Berlin Reichstag Kuppel

Der Berliner Reichstag

Das Reichstagsgebäude ist eines der TOP-Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt Deutschlands. Insbesondere die gläserne Kuppel bietet bei gutem Wetter einen fantastischen Ausblick. Doch auch das Innere des Reichstages sollte man sich unbedingt ansehen – viel mehr Geschichte gibt es nicht in Berlin. Hier wurde Geschichte geschrieben. 1918 rief der SPD-Politiker Philipp Scheidemann vom Fenster die Republik aus. Im Februar 1933 ereignete sich der Reichstagsbrand.
Am 30.April 1945 hissten hier die siegreichen Rotarmisten ihre Flagge.

Der Berliner Reichstag – eine der beliebtesten Adressen für Berliner und Touristen aus aller Welt.

Adresse: Scheidemannstraße 2, 10557 Berlin

 

Das Brandenburger Tor

Das wohl bekannteste und berühmteste Wahrzeichen der Deutschen! Das Brandenburger Tor avancierte vom Mahnmal der Teilung zum Einheitsdenkmal der deutschen Wiedervereinigung.

Ursprünglich hatte es aber gar nichts mit Politik zu tun. Es entstand auf Weisung von König Friedrich Wilhelm II als würdiger Abschluss der Prachtstraße Unter den Linden.
Heute ist das Brandenburger Tor weltweit ein Anziehungspunkt von Touristen aus der ganzen Welt. Weiträumige Plätze lassen das Brandenburger Tor immer wieder zum Treffpunkt werden.

Eines der beliebtesten Fotomotive Berlins!

Adresse: 
Pariser Platz 5, 10117 Berlin

Berlin Brandenburger Tor
Berliner Fernsehturm

Der Berliner Fernsehturm

Hohe Gebäude hatten schon immer einen besonderen Reiz. Der Berliner Fernsehturm – direkt am Bahnhof Alexanderplatz – ist DER Anziehungspunkt für Berliner und Touristen gleichermaßen. Mit 368m ist er nicht nur das höchste Gebäude Berlins sondern auch das markanteste Wahrzeichen der deutschen Hauptstadt. In 207m Höhe befindet sich ein Restaurant, das sich in einer Stunde einmal um die eigene Achse dreht.

Ein Besuch lohnt sich insbesondere bei klarer Sicht. Bis zu 80 km Weitsicht gibt es nicht so häufig auf der Welt.

Adresse: Alexanderplatz 1, 10178 Berlin

 

Gendarmenmarkt

Man sagt, es sei einer der schönsten Plätze Europas!
Seinen Namen verdankt er dem ursprünglich angesiedelten Kürassierregiment Gens d’armes. Mit dem deutschen Dom, dem französischen Dom und dem Konzerthaus befinden sich drei außergewöhnliche Gebäude auf dem exklusiven Platz. Rund um den Gendarmenmarkt siedelten sich bekannte Hotels und berühmte Restaurants wie das Borchard´s oder die Weinstube Lutter & Wegner an.

Ein Besuch lohnt sich für alle Liebhaber der klassischen Architektur.

Adresse: Gendarmenmarkt, 10117 Berlin

 

Berlin Gendarmenmarkt
Berliner Dom

Der Berliner Dom

Mit seinen markanten Gestaltungsmerkmalen ist der Berliner Dom ein Muss für jeden Kirchenliebhaber und Freund außergewöhnlicher Architektur.
Mitten in Berlin – am Lustgarten auf der Berliner Museumsinsel gelegen – ist der Berliner Dom mit seinen imposanten Kuppeln kaum zu übersehen. Bereits im Mittelalter wurde auf der Spreeinsel mit dem Bau des Doms begonnen.  Heute sind vor allem die Tauf- und Traukirche, das Kaiserliche Treppenhaus, die Hohenzollerngruft, das Dommuseum und natürlich die Predigtkirche mit der beeindruckenden Kuppel bei jedem Berlin Besuch ein Muss.

Beeindruckender Bau mitten im Zentrum Berlins

Adresse: Karl-Liebknecht Straße 1, 10178 Berlin

 

Der Kurfürstendamm

Der Kurfürstendamm – vom Berliner liebervoll Ku-Damm genannt – ist die TOP-Adresse in der City-West. Einst als Reitweg für den Kurfürsten angelegt, beherbergt der Ku-Damm heute zahlreiche Weltmarken wie  Giorgio ArmaniHugo BossBurberryChanelDolce & GabbanaDiorGucciHermèsTommy HilfigerMichael KorsYves Saint LaurentPradaValentinoVersaceLouis Vuitton. Aber auch Firmen wie Apple oder Tesla haben auf dieser Straße ihre Flagship-Stores angesiedelt. Juweliere wie CartierBuchererBulgariRolexAskania oder Wempe sind dort ebenfalls zu finden.

Ein Besuch des Ku-Damm ´s sollte bei keinem Berlin-Besuch fehlen.
Plane hier genügend Zeit ein – es gibt eine Menge zu sehen!

Adresse: Kurfürstendamm, 10719 Berlin

 

Berlin Kurfürstendamm zur Weihnachtszeit
Berlin Schloss Charlottenburg

Das Schloss Charlottenburg

Mit der Orangerie, einem wunderschönen Schlossgarten und vielen Nebengebäuden, ist das Schloss Charlottenburg die größte Schlossanlage Berlins.
Einst wurde es als Lustschloss für die Gemahlin des Kurfürsten Friedrich III Sophie Charlotte geplant. Doch nach der Krönung des Kurfürsten zum ersten König von Preussen wurde das Schloss nach französischem Vorbild zu einer repräsentativen Schloss-Anlage ausgebaut. Heute finden dort viele Veranstaltungen statt. Der Schlosspark lädt zum Spazieren ein und in der Vorweihnachtszeit findet man hier einen der schönsten Weihnachtsmärkte Berlins.

Ein Besuch lohnt sich immer! 

Adresse: Spandauer Damm 10, 10585 Berlin

 

Der Checkpoint Charlie!

Der wohl bekannteste Grenzübergang der Welt! Das Symbol für Freiheit im kalten Krieg. Heute ist der Checkpoint Charlie eine der meist besuchten Sehenswürdigkeiten Berlins. Rund um das markante Grenzposten-Häuschen sind verschiedene touristische Einrichtungen entstanden, die die Zeit des kalten Krieges erklären. So werden z.B. im Mauermuseum verschiedene Fluchtversuche dokumentiert.

Ein Muss für jeden Berlin-Besucher!

Adresse: Friedrichstraße 43-45, 10117 Berlin

 

Berlin Checkpoint Charlie
Live Konzert

Die Berliner Clubszene

Die Berliner Club-Szene ist weltbekannt! Tausende Berlin-Besucher kommen nach Berlin um einmal ins BERGHAIN zu gehen ( was nicht ganz einfach ist…). Der Tresor oder das WATERGATE lassen die Herzen der Clubgänger höher schlagen. In fast jedem Bezirk finden Partys statt – oft tagelang!
Die Liste der Clubs und Bars ist lang.

Zum Abschluss des Tages in einen Berliner Club. Mehr Berlin geht nicht! 

Adresse: Überall in Berlin

 

 

 

Ick bin Berliner – Store

Neben geschichtsträchtigen Klassikern wie der Original Berliner Weisse, Berliner Fassbrause, Berliner Kräuterlikören oder Original Berliner Currywurst findest Du bei Ick bin Berliner süße, herzhafte, erfrischende und promillehaltige Spezialitäten aus der jungen, tonangebenden Berliner Feinkostmacher-Szene. Ick bin Berliner bietet ausgewählte Edelspirituosen, Craftbiere, Limonaden, Schokoladen, Pralinen, Konfitüren, Aufstriche, Gewürze, Gebäcke, Kaffee, Tee, Dressings und Saucen, die in sorgfältiger Handarbeit entstehen und den gegenwärtigen Geschmack der Hauptstadt glänzen lassen.

Adresse: Rathausstraße 19, 10178 Berlin