Berliner bockwurstsalat


Für 4 Personen

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten
Garnierung: Hauchdünn geschnittene Zwiebelringe

Zutaten/Einkaufsliste
1 großes Bund Radieschen
1 Zwiebel
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Salatgurke
je ½ Bund Schnittlauch und Petersilie
4 Bockwürste
4 EL Brühe
1 TL scharfer Senf
4 EL Obstessig
½ EL Rapsöl

 

Berliner 
Speckeierkuchen


Für 4 Personen

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten
Garnierung: Einige Salatblätter

Zutaten/Einkaufsliste
250g magerer Speck

1 Zwiebel
250g Mehl
1/2l Weißbier
3 EL Öl
Salz
geriebene Muskatnuss
6 Eier
40g Butter

 

Berliner Kartoffelsuppe

 

Berliner 
KARTOFFELSUPPE


Für 4 Personen

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten
Koch- und Bratzeit: 1 Stunde
Garnierung: Geröstete Weißbrotwürfel

Zutaten/Einkaufsliste

150g Kartoffeln • 1 Bund Suppengrün
1 Zwiebel • 30g magerer Speck
½ Bund Petersilie • 1 Scheibe Weißbrot
1 kg Querrippe • 1 EL Butter
1 Lorbeerblatt • 2 Piementkörner
½ TL Kümmel • Majoran
Salz • ¼ Liter süße Sahne

 

 

SPANDAUER 
PELLKARTOFFELN


Für 4 Personen

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten
Kochzeit: ca. 30 Minuten
Garnierung: Einige Schnittlauchröllchen

Zutaten/Einkaufsliste

1kg Kartoffeln • 2 Zwiebeln
1 Bund Schnittlauch • 500g Quark
3 EL süße Sahne • Salz
Pfeffer • Kümmel
3 EL Leinöl

 

Berliner Kohlrouladen

 

KOHLROULADEN


Für 4 Personen

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten
Koch- und Bratzeit: ca. 1 1/4 Stunden
Garnierung: Einige Petersilienblättchen

Zutaten/Einkaufsliste

1 Weißkohl • 1 Brötchen (vom Vortag)
1 Zwiebel • 250g Hackfleisch
Salz • Pfeffer
1 Ei • 2 EL Butter
½ l Fleischbrühe • 2 EL Créme fraiche
Küchengarn

Berliner Kutscherschmaus

 

KUTSCHERSCHMAUS

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Koch- und Bratzeit: ca. 45 Minuten
Garnierung: 25g Petersilie • 1/2 Bund Schnittlauch

Zutaten/Einkaufsliste

500g Kartoffeln • 150g Möhren
150g Grüne Erbsen (TK) • ¼ l Milch
50g Butter • Salz
Muskatnuss • 4 Leberwürste
4 Bratwürste • 3 EL Öl

 

Zubereitung

Die Kartoffeln, Erbsen und Möhren gar kochen. Alles mit dem Handmixer pürieren und mit der Milch und der Butter verrühren. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken. Die Leberwürste erwärmen und die Bratwürste in heißem Öl braten. Das Püree auf einer Platte anrichten und die Würste darauf legen.